Plasma-Behandlung

PLASMA-BEHANDLUNG  – EINE METHODE MIT VIELEN MÖGLICHKEITEN

Schöne Augenblicke und Vitalität durch wacher wirkende Augen. Ein frischeres und jüngeres Aussehen durch eine Lidstraffung und/oder Faltenbehandlung ohne Operation.
Im Laufe der Jahre erschlaffen unsere Augenlider. Diese lassen unser Aussehen müde erscheinen. Die am häufigsten durchgeführte ästhetische Operation bei Frauen und Männern ist deshalb die Augen-Lidstraffung. Durch eine zunehmende Erschlaffung der Haut der Oberlider entstehen Schlupflider (Blepharochalasis). Man sieht müde und abgespannt aus. Die Augen fühlen sich schwer an, können brennen, sorgen für Müdigkeit und schränken häufig sogar das Sicht- und Gesichtsfeldes ein. Jetzt ist es möglich, eine Lidstraffung (Schlupflider oder Hängelider) ohne Operation behandeln zu lassen. Mit dem FIBROBLAST erzeugen wir eine Plasmawolke. Die Haut wird vorsichtig abgetragen und gestrafft (Korrektur der Schlupflider ohne OP), in dem sich die Kollagenphasern in der Haut zusammenziehen und neue Proteine abgegeben werden. Dies wirkt sich dann positiv auf die Reparatur der Haut aus. ++ohne Anästhesie, ohne Schnitte, ohne Operation, ohne Narben und ohne Fäden ziehen++ Der Heilungsprozess ist im Vergleich zur operativen Methode deutlich verkürzt. Auch für Betroffene unter 40 Jahren eine sehr gute Alternative zur operativen Behandlung.

Behandlungsmöglichkeiten:
Stirn, Unterlider, Krähenfüße, Nasolabialfalten, Ohrenfalten, Hängebäckchen, Wangen komplett, Oberlippe, Hals und Bauch.

Ablauf des Eingriffs:
Zunächst erfolgt eine örtliche Betäubung der Haut. Dann wird die Haut durch den FIBROBLAST geschrumpft, man nennt es auch *Shrinking*. Die atmosphärische Luft wird ionisiert und es entsteht eine Plasmawolke. Dadurch wird eine kontrollierte und schmerzfreie Abtragung der überschüssigen Haut bis an den Lidrand ermöglicht. Eine narbenfreie Abheilung kann sofort erfolgen. Man erhält wieder eine sofortige und jahrelange Straffung. Es bildet sich lediglich ein leichter Schorf, ohne Narbenbildung und ohne Risiko. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei. Danach wird eine spezielle Wundheilungscreme aufgetragen.

Es kann auch in den darauf folgenden 3-7 Tagen zu leicht bis stark angeschwollenen Augenlidern kommen. Die Wundheilung jedoch erfolgt bereits nach wenigen Tagen. Nach frühestens 8 Wochen erfolgt ein zweiter Termin, der lediglich zur Kontrolle dient. Sollte dennoch Bedarf für eine zweite Behandlung bestehen, kann diese sofort erfolgen.

 

***Besuchen Sie uns auf YouTube***oder Facebook***