PMU Microblading

***Microblading*** DIE ALTERNATIVE ZUM HERKÖMMLICHEN AUGENBRAUEN-PERMANENT-MAKE-UP***

Was ist Microblading?
Es ist die neue Alternative zum herkömmlichen Permanent Make Up “ohne Maschine” – eine sanfte und schonende Technik. Es gibt einen Microblading -Stift und die steril verpackten Aufsätze (die sogenannten „Blades“, kleine aneinander gesetzte Nadeln, von der Handhabe wie ein kleines Skalpell), die in den Microblading -Stift eingesetzt werden.

***Microblading*** wird nur für die Augenbrauen-Pigmentierung angewendet!

Mit den Blades werden kleine Striche in Form von Härchen mit sanftem Druck in die Haut eingebracht, die das Gerüst der Pigmentierung bilden. Nach dem das Gerüst der Pigmentierung steht, wird die Pigmentierfarbe in die Haut einmassiert UND verbleibt dann 5-10 min auf der Haut bis die Wundheilung erfolgt und die Farbe eingeschlossen wird.

Der Unterschied vom maschinellen Permanent zum Microblading ist, dass die pigmentierten Härchen nach dem Verheilen weniger wischig erscheinen – eine frisch pigmentierte Augenbraue ist sehr viel feiner und dunkler als die abgeheilte Braue. Beim Abheilen werden die feinen Härchen ca. 0,1-0,3 mm breiter (je nach Hautbeschaffenheit). Bei der Microblading -Methode hingegen bleiben die Härchen im Schnitt etwas feiner.

 

***Microblading*** als sanfte und schonende Alternative zum Permanent Make Up mit Maschine
– ohne diesen Einschlagschmerz
– ohne massive Schwellungen
– ohne Entzündungen
– für Patienten, die unter ALOPEZIE (Haarausfall nach Chemotherapie) leiden, geeignet